Pferdefarben.eu

Genetik

Die verschiedenen Allele und ihre Wirkung

Man unterscheidet immer einen Genotyp und einen Phänotyp. Der Genotyp, das sind alle inneren Erbanlagen des Pferdes, während der Phänotyp das äußere Erscheinungsbild meint. Der Genotyp bestimmt den Phänotyp, nie umgekehrt. Man kann vom Aussehen her also teilweise Aussagen über die Gene machen, aber nie zu 100%, da man nicht immer die rezessiven Gene äußerlich sehen kann (mischerbig!). Die Farben beim Pferd werden durch verschiedene Gene verursacht. Diese einzelnen Gene nennt man Faktor. Beim Pferd gibt es im Grunde nur zwei Grundfarben, Schwarz und Rot. Diese beiden können kombiniert oder verdünnt werden oder auch zusätzlich mit Weiß auftreten. Dann gibt es weitere Gene, die diese Grundfarben überdecken oder zu bestimmten Mustern führen.


A-Faktor (Agouti) AA Braun homozygot
Aa braun heterozygot
aa schwarz homozygot
Varianten Wildbraun und Dunkelbraun

E-Faktor (Extension) EE schwarz oder braun
Ee schwarz oder braun
ED Dominant Black
ee rot
ea Fuchs, durch DNA-Test nicht prüfbar (Rotfaktortest wäre negativ!)


G-Faktor (Grey) GG Schimmel
Gg Schimmel
gg kein Schimmel

Cr- Faktor (Cream) CC normale Grundfarbe
CCcr einfache Aufhellung (Isabellen)
CcrCcr  doppelte Aufhellung (Weißisabellen)

D-Faktor (Dun) DD Falbe (Braunfalbe, Mausfalbe, Rotfalbe)
Dd Falbe (Braunfalbe, Mausfalbe, Rotfalbe)
dd normale Farbe

Z-Faktor (Silver) ZZ schwarz wird zu silbergrau,
Zz schwarz wird zu silbergrau
zz normale Farbe

F-Faktor (Flaxen) FF normalfarbiges Langhaar
Ff normalfarbiges Langhaar
ff aufgehelltes Langhaar

W-Faktor (White) WW Letalfaktor
Ww Weißgeborener
ww farbig

Ch-Faktor (Champagne) ChCh Champagne-Aufhellung
Chch Champagne-Aufhellung
chch normale Farbe

Pa-Faktor (Pangare) PaPa Aufhellung an Maul, Augen und Flanken
Papa Aufhellung an Maul, Augen und Flanken
papa kein Auswirkung auf die Fellfarbe

Sty-Faktor (Sooty) StySty dunklere Grundfarbe
Stysty dunklere Grundfarbe
stysty normale Grundfarbe

To-Faktor (Tobiano) ToTo Schecke
Toto Schecke
toto einfarbig

Ov-Faktor (Overo) OvOv Letalfaktor
Ovov Overo-Schecke
ovov kein Schecke

Spl-Faktor (Splashed White) SplSpl Splashed White
Splspl Splashed White Carrier, minimale Ausprägung der Scheckung
splspl einfarbig

Rn-Faktor (Roan) RnRn Roan
Rnrn Roan
rnrn einfarbig

Lp-Faktor (Leopard) LpLp Tigerschecke
Lplp Tigerschecke
lplp einfarbig
Hinzu kommen noch die PATTERNs, die dann das Muster entstehen lassen

P-Faktor (Pearl)
Pearl interagiert mir Cream ->Pseudocremellos
PP keine Pearl-Merkmale
Pp Pearl-Merkmale kaum sichtbar
pp pearl

Es gibt noch weitere Faktoren für weitere Farben. Dazu gehören Sabino, Rabicano, Brindle, Äpfelung und der Aalstrich und noch einige andere mehr. Bei diesen Faktoren ist noch nicht genau geklärt, wie sie vererbt werden.
powered by Shettyzucht Frechdachs