Pferdefarben.eu

Aufhellungen/Verdunkelungen
 

Der Schwarzbraune
Der Schwarzbraune ist eine Variante des Rappen und wird daher oft auch als Rappe im Pferdepaß vermerkt....weiter lesen...


 

Dominant Black
Dominant Black ist eine recht seltene Variante des Rappen. ....weiter lesen...

 

 

Der Schimmel
Das Schimmel-Gen ist das dominanteste unter den Farbgenen, denn es überdeckt alle anderen Gene, sofern es vorhanden ist. Schimmel sind weiße Pferde, die allerdings nicht weiß geboren werden, sondern farbig zur Welt kommen. ...weiter lesen..
 

Das Cremegen
Durch das Cremegen enstehen die  Isabellen. Fuchisabell,Fuchsweißisabell (Cremello),Braunisabell (Buckskin),Braunweißisabell (Perlino),Rappisabell(Smoky Black) und Rappweißisabell (Smoky Cream)
 Das Cremegen ist ein unvollständig dominantes Gen auf dem Cr-Faktor. Es beeinflusst jede Grundfarbe und hellt die eigentliche Farbe auf.
...weiter lesen..
 

Der Falbe
Der Falbe entsteht durch den Dun-Faktor, welcher ein dominantes Gen ist. DD und Dd beschreiben einen Falben, dd ein Pferd ohne die Falbaufhellung. Durch den Dun-Faktor wird das Fell des Pferdes aufgehellt.
...weiter lesen...
 

Der Windfarbene
Der Windfarbene wir auch als Silver bezeichnet, das dazugehörende Gen ist das Z-Gen. Windfarben ist dominant über die Grundfarben, allerdings wirkt es nur auf schwarzes Haar.
...weiter lesen...


Flaxen

Flaxen sind Füchse mit hellem Behang. Somit ist rein äußerlich das Flaxen-Gen praktisch die Entsprechung zum Windfarbenen.
...weiter lesen...

 

 

Der Weissgeborene
Von Geburt an weiße Pferde gibt es recht selten. Für die pigmentlosen Haare können unterschiedliche Gene verantwortlich sein.
...weiter lesen...

 

Champagne
Champagnerfarbene sind Pferde, die durch ein bestimmtes dominantes Gen aufgehellt werden, das Gen Ch.
...weiter lesen...

 

Pangare
Als Pangare oder Mealy bezeichnet man die mehligen Färbungen an Bauch, Innenschenkel und Maul. Vor allem bei noch recht ursprünglichen Rassen wie z.B. dem Exmoorpony tritt diese Färbung häufig auf. Pangare kann bei allen Farben auftreten
...weiter lesen...
 

Sooty/Smutty
Sooty bedeutet rußig. Solche Pferde zeigen dunklere Stellen im Gesicht, an den Flanken, an der Hinterhand und/oder den Beinen, die durch die erhöhte Beimischung von schwarzen Haaren entstehen.
...weiter lesen...
 

Pearl
Das Pearl-Gen wurde bei Andalusiern entdeckt und ist inzwischen genetisch nachgewiesen. Alle Pferde mit diesem Gen scheinen auf den Hengst Majodero zurückzugehen
...weiter lesen...


 

Mushroom
Mushroom ist die neueste Entdeckung in der Pferdefarben-Vielfalt. Diese Variante wurde bislang beim Shetlandpony und beim Isländer gefunden.
...weiter lesen...

 

Metallicglanz
Der spezielle metallische Schimmer des Fells kann bei jeder Farbvariante und jedem Muster auftreten. ....weiter lesen...

 

 

 

powered by Shettyzucht Frechdachs